Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 29.-31.08.2014

pic_projekte-klang-im-kloster

Klang im Kloster


Das Musik-Festival im Refektorium des Karmeliterklosters, der ältesten erhaltenen Klosteranlage der Stadt, besteht seit 1998. Das Institut für Stadtgeschichte und die Agentur ALLEGRA (Produktionsleitung) präsentieren – unterstützt vom MusikForum Mannheim e. V. – Konzerte auf historischen Instrumenten sowie Weltmusik und Crossover-Programme. Das Salomon Duo mit Annette Wieland (Gesang) und Katharina O. Brand (Hammerflügel) bringt Lieder und Klaviermusik von Beethoven und aus dem Biedermeier zu Gehör. Musik aus England, Italien, Deutschland und Frankreich spielt die Cembalistin Lydia Maria Blank. „The Twiolins“ haben Preisträgerwerke des Kompositionswettbewerbs für Violinduo im Gepäck und auch das Weltmusik-Ensemble „Chimichurri“ bringt moderne Musik aus aller Herren Länder auf die Bühne.
Beide Ensembles überzeugen mit Witz, musikalischem Einfallsreichtum und atemberaubender Virtuosität.

Lesen Sie hierzu auch das Führungsprogramm im Institut für Stadtgeschichte.

Wo findet das Projekt statt?

Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069/21 23 84 25
Fax: 069/21 23 07 53

Internet:
WWW: www.stadtgeschichte-ffm.de

Weitere Informationen

www.klang-im-kloster.de

Programm

Folgende Tage anzeigen:
Freitag
Samstag
Sonntag
Samstag, 30. August 2014
12:00 Uhr
Lydia Maria Blank (Cembalo solo)
Musik
13:00 Uhr
Salomon Duo (Lieder und Klaviermusik)
Musik
14:00 Uhr
Lydia Maria Blank (Cembalo solo)
Musik
16:00 Uhr
Salomon Duo (Lieder und Klaviermusik)
Musik
Sonntag, 31. August 2014
12:00 Uhr
The Twiolins (Progressive classical music)
Musik
13:00 Uhr
Chimichurri (Weltmusik)
Musik
14:00 Uhr
The Twiolins (Progressive classical music)
Musik
16:00 Uhr
Chimichurri (Weltmusik)
Musik