Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 29.-31.08.2014

pic_museum_giersch

13 MUSEUM GIERSCH


Das MUSEUM GIERSCH zeigt zum Museumsuferfest 2014 Gemälde und Zeichnungen dreier Frankfurter Landschaftsmaler: Carl Peter Burnitz (1824 – 1886), Hanny Franke (1890 – 1973) und Klaus Kappel (geb. 1941) gehören unterschiedlichen Generationen an, doch verbindet sie eine ähnliche Landschaftsauffassung – die schlichte, malerische Schilderung beiläufiger Naturmotive. Die Ausstellung präsentiert selten gezeigte Kunstwerke aus Privatbesitz und spannt dabei einen Bogen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Liebhaber antiquarischer Bücher und anderer Raritäten können auf der neunten Antiquariatsmeile wieder ausgiebig stöbern und ein Kinderbastelzelt steht den Kleinen zum Malen, Spielen und Basteln zur Verfügung.

Kontakt

MUSEUM GIERSCH
Schaumainkai 83
60596 Frankfurt am Main

Tel.: 069/63 30 41 28
Fax: 069/63 30 41 44

Internet:
E-Mail: info@museum-giersch.de
WWW: www.museum-giersch.de

Öffnungszeiten:
Fr.: 10.00 – 20.00 Uhr, Sa.: 10.00 –
22.00 Uhr, So.: 10.00 – 20.00 Uhr

Programm

Folgende Tage anzeigen:
Freitag
Samstag
Sonntag
Samstag, 30. August 2014
10:00 Uhr
Antiquariatsmeile vor dem Museum
Sonstiges
12:00 - 22:00 Uhr
Wiener Kaffeehaus mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Hause KÄFER’s im Erdgeschoss des Museums
Sonstiges
13:00 - 21:00 Uhr
Meike Göpfert (Piano & Gesang) im Duo mit Martin Weitzmann (Kontrabass)
Musik
14:00 - 17:00 Uhr
Malen, Spielen, Basteln für Kinder vor dem Museum
Workshops, Kinder
Sonntag, 31. August 2014
10:00 Uhr
Antiquariatsmeile vor dem Museum
Sonstiges
12:00 - 19:00 Uhr
Meike Göpfert (Piano & Gesang) im Duo mit Martin Weitzmann (Kontrabass)
Musik
12:00 - 20:00 Uhr
Wiener Kaffeehaus mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Hause KÄFER’s im Erdgeschoss des Museums
Sonstiges
14:00 - 17:00 Uhr
Malen, Spielen, Basteln für Kinder vor dem Museum
Workshops, Kinder