Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 28.-30.08.2015

pic_museum_geldmuseum

10 Geldmuseum der Deutschen Bundesbank

Zelt des Geldmuseums der Deutschen Bundesbank am Nordufer Informieren Sie sich über die vielfältigen Aspekte des Geldes und darüber, was die Zentralbanken gemeinsam für einen stabilen Euro tun. Bei unserem Wissensquiz zur Deutschen Bundesbank und dem Schreddergeld-Schätzspiel winken attraktive Preise. Außerdem können Sie eine Medaille prägen. Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Programm (Basteln, Puzzeln, Vorlesen).

Bitte beachten:
Das Geldmuseum ist ab dem 29. August 2014 für gut zwei Jahre geschlossen. In dieser Zeit wird die Dauerausstellung vollständig neu konzipiert und räumlich vergrößert. Ein Besuch des Museums ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Eröffnung des neuen Geldmuseums ist für Ende 2016 geplant. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf www.geldmuseum.de.

Programm an unserem Info-Stand

Freitag, 29. August, Samstag, 30. August und Sonntag, 31. August

  • Quiz zur Bundesbank mit Verlosung attraktiver Preise
  • Schreddergeld-Schätzspiel mit Chance auf Goldmünzen-Gewinn
  • Prägen einer Erinnerungsmedaille
  • Basteln, Puzzeln und Vorlesen für Kinder (6 bis 12 Jahre)
  • Informationen zum Euro-Bargeld und zur Falschgelderkennung

Kontakt

Stand des Geldmuseums der Deutschen Bundesbank
Am Frankfurter Ufer
(siehe Karte)

Geldmuseum der Deutschen Bundesbank
Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main

Tel.: 069/95 66 30 73

Internet:
E-Mail: geldmuseum@bundesbank.de
WWW: www.bundesbank.de

Bitte beachten:
Das Geldmuseum ist während des Museumsuferfestes und noch bis Ende 2016 geschlossen und präsentiert sich an einem Info-Stand.

.