Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 28.-30.08.2015

pic_projekt_commerzbank

Kunstsammlung Commerzbank AG

Kunstführungen für Familien im Gallileo-Hochhaus

Auch beim diesjährigen Museumsuferfest lädt die Commerzbank herzlich zu vier Kunstführungen für Familien in das Gallileo-Hochhaus ein. Beim Rundgang durch das transparente Gebäude zwischen Banken- und Bahnhofsviertel können Sie und Ihre Familie einiges entdecken:
Gleich in der Lobby geht es los mit der interaktiven Rauminstallation „Fluchtgeschwindigkeit“ der tschechischen Künstlerin Magdalena Jetelová. Gedrehte Brücken führen ins Nichts und beim Betreten der Treppen folgt eine Lichtspur jedem Besucher. Vorbei geht es unter anderem an Spiegelobjekten von Heiner Blum oder einer Langzeitbelichtung von Michael Wesely, die den Bau des Gallileo festhält.

Ihre Tour endet dann im 36. Stockwerk auf rund 130 Metern Höhe mit von Flugzeugen gemalten Himmelsbildern und einem wunderbaren Blick auf die umliegenden Hochhäuser sowie das geschäftige Treiben beim Museumsuferfest 2015. Wir freuen uns Ihren Besuch!

WICHTIGER HINWEIS für Kunstführungen der Banken
Aus Sicherheitsgründen benötigen Sie eine Einlasskarte. Aufgrund der begrenzten Kartenanzahl wird pro Person eine Karte für eine Führung ausgegeben. Diese wird bis zum Fr., 28. August in der Tourist Information Römer ausgegeben. Eine Anmeldung über die Bank ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis/Reisepass zur Führung mit.
Information: Tel.: 069/21 23 88 00, E-Mail: info@infofrankfurt.de.


Wo findet das Projekt statt?
Commerzbank AG
Gallileo-Hochhaus
Gallusanlage 7
60329 Frankfurt am Main

 

Fotonachweis:
Magdalena Jetelová, Fluchtgeschwindigkeit (nach Paul Virilio), 2003, Installation

Programm

Folgende Tage anzeigen:
Freitag
Samstag
Sonntag
Samstag, 29. August 2015
14:00 Uhr
Kunstführungen
Führungen
16:00 Uhr
Kunstführungen
Führungen
Sonntag, 30. August 2015
14:00 Uhr
Kunstführungen
Führungen
16:00 Uhr
Kunstführungen
Führungen