Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 26.-28.08.2016

pic_buehne_spanien

Spanien am Main


Hola! – Spanien am Main 2016

Bereits zum fünften Mal in Folge präsentiert sich Spanien mit all seiner Vielfalt bei „Spanien am Main“ am nördlichen Mainufer auf dem Museumsuferfest.

In diesem Jahr sorgen Musikgruppen aus Galicien, Andalusien und Ibiza sowie ein DJ aus Madrid das ganze Wochenende für einen überraschenden musikalischen Mix und gute Unterhaltung auf der Bühne. Andalusien, die Balearen, Castilla y León, Ibiza, Extremadura, Galicien, Gran Canaria, Madrid, Lanzarote, Logroño – die Hauptstadt von La Rioja -, das Instituto Cervantes und die Spanische Fluggesellschaft Air Europa stellen ihr touristisches und kulturelles Angebot vor.

Genieẞen Sie die spanischen Spezialitäten aus dem Restaurant des Centro Gallego und die Weine aus der D.O. Rueda. Lassen Sie sich von der Extremadura in die Geheimnisse der Zubereitung typischer Tapas einweihen. Lernen Sie beim interaktiven Logroño Foodpainting Lab die Hauptstadt der Rioja kennen und erfahren Sie, was Sherry-Weine aus Andalusien so besonders macht.

Wir danken allen Partnern, dem Spanischen Generalkonsulat in Frankfurt, dem Instituto Cervantes und unserem Sponsor Banco Santander, die zur Realisierung von „Spanien am Main 2016“ beigetragen haben.

Qué se diviertan! Wir wünschen viel Spaß!

Standöffnungszeiten: Freitag von 15 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 22 Uhr

Spanische Entdeckungen

EXTREMADURA

Tapas aus der Extremadura
Entdecken Sie die Extremadura über ihre Gastronomie! Diese Region Spaniens wird Sie begeistern. Kosten Sie die delikaten Tapas und erfahren Sie mehr über ihre Zubereitung mit unserem extremenischen Küchenchef Pepe Valadés aus Mérida, der diesjährigen Iberoamerikanischen Hauptstadt der Gastronomischen Kultur. Bei der interaktiven Kochshow werden köstliche Rezepte auf der Grundlage typischer Produkte der Extremadura wie Kabeljau, Retinto-Rindfleisch und Iberischem Schinken der höchsten Qualitätsstufe hergestellt. Das schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch noch gesund! Anschließend kann man die köstlichen Häppchen probieren. Das Showcooking wird von Mario Furlanello von der menufaktur ins Deutsche übersetzt. Willkommen in der Extremadura!
Mit freundlicher Unterstützung der Region Extremadura und der Frankfurter Kochschule menufaktur! www.turismoextremadura.com   www.menufaktur.com

LOGROÑO – HAUPTSTADT VON LA RIOJA

LOGROÑO FOODPAINTING LAB

Mit dem Foodpainting Lab aus Logroño erwartet die Besucher ein besonderes kulinarisches Erlebnis: Bei einer interaktiven Kochshow gestaltet das Publikum unter Anleitung des Kochs Gemälde aus Lebensmitteln, die anschließend verköstigt werden. Die dabei verwendeten Farben hat der Koch aus Lebensmitteln hergestellt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer Logroño, die Hauptstadt der Rioja kennen. Zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene!
Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Logroño. www.logrono.es

ANDALUSIEN

LEONOR LEAL
Die Flamenco-Künstlerin Leonor Leal stammt aus Jerez de la Frontera. Sie studierte in Jerez und Sevilla, wo sie von verschiedenen prominenten Dozenten unterrichtet wurde. Anschließend tanzte sie in den Kompanien von Antonio El Pipa, Andrés Marín, Javier Barón und im Ballet Flamenco de Andalucía unter Cristina Hoyos. Leonor Leal wird aktuell in der spanischen Presse als eine der talentiertesten Flamenco-Tänzerinnen gefeiert. Ihre Technik, ihre Improvisationsfähigkeit und ihre Persönlichkeit machen sie zu einer Ausnahmetänzerin. Den traditionellen Flamenco hinter sich lassend kreiert sie eine neue, moderne Art dieses andalusischen Tanzes.
Mit freundlicher Unterstützung der Region Andalusien. www.leonorleal.com  /  www.andalucia.org

GALICIA

IALMA und RAPPER COKE
Seit nunmehr 15 Jahren vertritt das Quartett Ialma mit vier reizenden Botschafterinnen singend, tanzend und spielend die galicische Musikkultur weltweit. Ihr aktueller Wohnort, das kosmopolitische Brüssel, wirkt dabei wie ein Katalysator auf diese Band. Immer offen für Einflüsse aller möglichen musikalischen Stilrichtungen haben sie über Jahre hinweg die eigenen kulturellen Ursprünge in ihrer Musik herausgearbeitet und einen eigenen Sound entwickelt. „O mellor“, das neue Projekt von Ialma ist ein „Best of“ der fünf Alben der Band. Bei Spanien am Main treten sie gemeinsam mit dem in Galicien sehr bekannten Rapper Coke auf und werden von Gitarre, Bass und Akordeon sowie zwei wunderbaren Tänzerinnen begleitet.
Mit freundlicher Unterstützung der Region Galicien. www.sceneoff.com/ialma   / www.turismo.gal

IBIZA

SOL POST
Die 29-jährige María Cardona stammt ursprünglich aus Sant Llorenç de Balàfia auf Ibiza und ist Mitglied der lokalen Folk-Gruppe  „Sa Colla de Labritja“. In der Jazz-Fusion- Gruppe Sol Post verbindet sie die traditionelle ibizenkische Musik mit anderen Melodien und Rhythmen wie Rumba, Tango, kubanischem Tumbao und Bossa Nova. Selbst Stücke von Bob Dylan gehören zum Repertoire der Band. Begleitet wird sie von Joan Blasco auf der Gitarre, Victor Grañan am Bass und Rafael Serra am Schlagzeug, die alle bereits in verschiedenen regionalen Folk-Rock Bands gespielt haben.
Mit freundlicher Unterstützung von Ibiza. www.ibiza.travel

MADRID

DJ ALBERTO BAYLE
DJ Alberto Bayle von der Bayle DJ’s Society kommt aus der vibrierenden, lebendigen Metropole Madrid mit einem Koffer voller Schallplatten zu Spanien am Main, um Frankfurt auf die Tanzfläche zu holen. Im Repertoire hat er Soul, R&B, Ye-ye, Pop und Psicodelia aus den fünfziger Jahren bis heute in einer exklusiven Auswahl von Plattenlabels wie Tamla, Motown, Atlantic, Okeh, Capitol, King, Federal und Chess. Mit dabei sind auch lustige, ausgefallene spanische Stücke, die viel Spaß versprechen. Eine einzigartige Mischung ausgefallener Sounds. Todos a bailar!
Mit freundlicher Unterstützung von Madrid www.bayle.es / www.esmadrid.com


Wo ist die Bühne?
Frankfurter Ufer, Nähe Holbeinsteg
(siehe Karte oben)

Realisierung:
Spanisches Fremdenverkehrsamt Frankfurt

Programm

Folgende Tage anzeigen:
Freitag
Samstag
Sonntag
Freitag, 26. August 2016
17:00 Uhr
Einführung in die Kunst der Zubereitung SPANISCHER TAPAS AUS DER EXTREMADURA und Kostprobe
Workshops
18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung von „SPANIEN AM MAIN“ auf dem Museumsuferfest 2016 mit DJ ALBERTO BAYLE und Wein aus der Rioja
Musik, Sonstiges
20:00 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
21:30 Uhr
SOL POST – Mix aus ibizenkischer Volksmusik und Jazz-Fusion
Musik
22:30 Uhr
DJ ALBERTO BAYLE – Außergewöhnlicher Northern Soul, Rythm&Blues und 60er Pop aus Madrid (www.bayle.es)
Musik
Samstag, 27. August 2016
12:30 Uhr
Einführung in die Kunst der Zubereitung SPANISCHER TAPAS AUS DER EXTREMADURA und Kostprobe
Workshops
13:30 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
14:15 Uhr
FOODPAINTING ZUM MITMACHEN aus Logroño
Workshops, Kinder
14:45 Uhr
LEONOR LEAL – Moderner Flamenco einer der aktuell populärsten Tänzerinnen Andalusiens (www.leonorleal.com)
Musik, Sonstiges
15:15 Uhr
DIE WELT DER SHERRY-WEINE – Erläuterungen von Ausschenker Jesús Tocino aus Jerez
Workshops, Sonstiges
16:00 Uhr
Einführung in die Kunst der Zubereitung SPANISCHER TAPAS AUS DER EXTREMADURA und Kostprobe
Workshops
17:00 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
17:45 Uhr
FOODPAINTING ZUM MITMACHEN aus Logroño
Workshops, Kinder
18:15 Uhr
DJ ALBERTO BAYLE – Außergewöhnlicher Northern Soul, Rythm&Blues und 60er Pop aus Madrid (www.bayle.es)
Musik
19:15 Uhr
SOL POST – Mix aus ibizenkischer Volksmusik und Jazz-Fusion
Musik
20:30 Uhr
LEONOR LEAL – Moderner Flamenco einer der aktuell populärsten Tänzerinnen Andalusiens (www.leonorleal.com)
Musik, Sonstiges
21:30 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
22:45 Uhr
SOL POST – Mix aus ibizenkischer Volksmusik und Jazz-Fusion
Musik
23:45 Uhr
DJ ALBERTO BAYLE – Außergewöhnlicher Northern Soul, Rythm&Blues und 60er Pop aus Madrid (www.bayle.es)
Musik
Sonntag, 28. August 2016
11:30 Uhr
Einführung in die Kunst der Zubereitung SPANISCHER TAPAS AUS DER EXTREMADURA und Kostprobe
Workshops
12:30 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
13:15 Uhr
FOODPAINTING ZUM MITMACHEN aus Logroño
Workshops, Kinder
13:45 Uhr
LEONOR LEAL – Moderner Flamenco einer der aktuell populärsten Tänzerinnen Andalusiens (www.leonorleal.com)
Musik, Sonstiges
14:15 Uhr
DIE WELT DER SHERRY-WEINE – Erläuterungen von Ausschenker Jesús Tocino aus Jerez
Workshops, Sonstiges
15:00 Uhr
Einführung in die Kunst der Zubereitung SPANISCHER TAPAS AUS DER EXTREMADURA und Kostprobe
Workshops
16:00 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
16:45 Uhr
FOODPAINTING ZUM MITMACHEN aus Logroño
Workshops, Kinder
17:15 Uhr
SOL POST – Mix aus ibizenkischer Volksmusik und Jazz-Fusion
Musik
18:30 Uhr
LEONOR LEAL – Moderner Flamenco einer der aktuell populärsten Tänzerinnen Andalusiens (www.leonorleal.com)
Musik, Sonstiges
19:30 Uhr
IALMA und RAPPER COKE – O Mellor! Eine musikalische Reise von Galicien um die Welt (www.sceneoff.com/ialma)
Musik
20:45 Uhr
SOL POST – Mix aus ibizenkischer Volksmusik und Jazz-Fusion
Musik
21:45 Uhr
DJ ALBERTO BAYLE – Außergewöhnlicher Northern Soul, Rythm&Blues und 60er Pop aus Madrid (www.bayle.es)
Musik