Sabine Krams

Sabine Krams, in Frankfurt geboren, studierte zunächst bei Prof.Christoph Henkel Cello an der Musikschule Freiburg: 1985 Hochschulabschluß und staatliche Musiklehrerprüfung.- Neben mehreren Preisen bei Jugend musiziert gewann sie 1983 den Domnick Cello-Wettbewerb, 1984 Preise beim Gedok-Wettbewerb, sowie beim Cello-Wettbewerb des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie.1985 Stipendiatin des DAAD bei Prof.Janós Starker an der Indiana University Bloomington/USA:1987 Master of Music und Performer Certificate.Persönliche Assistentin von Starker.-Weitere Studien bei Prof. Friedrich-Jürgen Sellheim 1987-90 an der Hochschule in Hannover: Solistenprüfung.1987-89Solocellistin im Staatsorchester Braunschweig,1989 stellvert. Solocellistin des Frankfurter Museumsorchester und Dozentin an der HfM in Frankfurt. Seit 1991 Mitglied des Ensemble Concertant Frankfurt.

Programm