Georges Beaurice

Georges Beaurice sehen zwar nicht so aus, aber sie sind trés underground, die Herren Georges und Beaurice. Das frisch gegründete Duo aus der Metropolregion Rhein-Main spielt verschrobene Popmusik mit deutschen Texten. Die Instrumentierung erinnert an die großen Zeiten des französischen Chanson – nur ohne Klavier. Mit Ukulele und Akkordeon treten sie an, um die Melancholic-Daydreamer-Szene aufzumischen. Musik für Großstädter, die sich hin- und wieder eine Sinnkrise gönnen.

Programm