Museumsuferfest - Frankfurt am Main - 23.-25.08.2019

Museum Judengasse

Lernen Sie bei den kostenlosen Führungen im Museum Judengasse das jüdische Alltagsleben in der Frühen Neuzeit kennen. Unternehmen Sie einen Streifzug über den Frankfurter Börneplatz und durch das „Haus der Ewigkeit“, den alten jüdischen Friedhof an der Battonnstraße. In der permanenten Ausstellung begegnen Ihnen Dinge, die von den Festen und Bräuchen sowie dem Leben im ersten jüdischen Ghetto Europas erzählen. Gewinnen Sie einen Einblick in 800 Jahre jüdisches Leben in Frankfurt!

Stand des Jüdischen Museums am Museumsuferfest-Nordufer, Höhe Main Nizza.
Freitag: 15 – 20 Uhr
Samstag: 13 – 20 Uhr
Sonntag: 13 – 20 Uhr

Kontakt

Museum Judengasse
Battonnstr. 47
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069/21 23 50 00

Öffnungszeiten:
Freitag – Sonntag: 10 – 18 Uhr

Fotonachweis: Das Modell der Frankfurter Judengasse im Museum veranschaulicht den Besucher*innen die damalige Judengasse.
© Jüdisches Museum Frankfurt

Your essay will be read so that’s https://www.affordable-papers.net/ the most important thing.

Programm

Folgende Tage anzeigen:
Freitag
Samstag
Sonntag
Samstag, 24. August 2019
14:00 Uhr
Führung: „Auf den Spuren jüdischen Lebens in der Frühen Neuzeit“
Führungen
15:30 Uhr
Führung: „Feste, Bräuche, Traditionen: Jüdisches Leben in der Judengasse“
Führungen
Sonntag, 25. August 2019
14:00 Uhr
Führung: „Die Judengasse – Geschichte und Kultur“
Führungen
15:30 Uhr
Führung über den alten jüdischen Friedhof: „Kennen Sie das Haus der Ewigkeit?“
Führungen